Tag des Mittelstands 2013
Im „Kampf um Talente“ konkurrieren Mittelständler nicht nur untereinander, sondern auch mit Großunternehmen um gut ausgebildete Fachkräfte. Dabei können sie meist weder mit einem weithin bekannten Namen werben noch ein großes Budget für Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitern aufwenden. Beim 10. Tag des Mittelstands am 27. Mai 2013 geben Experten aus Wissenschaft und Praxis Einblicke und Tipps dazu, wie man in diesem Wettbewerb Erfolg hat.






Keynote von Frau Dr. Boll
Forum II, Vortrag von Andreas Gagneur
Forum II, Vortrag "Fachkräfte finden - wer passt zu mir?" von Andreas Roberg
Forum II, Vortrag von Döndü Kischkel
Forum III, Vortrag von Andreas Roberg

FORUM I  Junge Fachkräfte – Ansprüche, Einschätzungen und Einstellungen

Die viel umworbenen jungen Fachkräfte sind keine homogene Gruppe. Sie teilen aber gewisse Werte und Erfahrungen und haben andere Ansprüche an Arbeitgeber, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und die Organisation von Arbeitsprozessen als vorherige Generationen. Sind mittelständische Unternehmen für diese – häufig „Generation Y“ genannte Gruppe – attraktiv? Welche Ansprüche, Einschätzungen und Einstellungen junge Fachkräfte prägen, wie sie den Mittelstand bewerten und wie mittelständische Unternehmen sich diesen Bedin-gungen stellen können, diskutieren wir im Forum I.

• Doreen Hotze, Handelskammer Hamburg
• Harald Kratel, Madaus, Licht + Vernier Werbeagentur GmbH
• Moderation: Carsten Klehn, freier Wirtschaftsjournalist

[download]

FORUM II  „Übersehene“ Fachkräfte

Eine erfolgversprechende Fachkräftestrategie nimmt verschiedene Zielgruppen in den Blick. Frauen (und Männer) mit Brüchen in der Erwerbsbiographie durch Kindererziehung oder die Pflege von Angehörigen, ältere Fachkräfte oder Menschen mit Migrationshintergrund fallen bei der Suche nach Mitarbeitern nicht selten durchs Raster – wer es schafft, sie zu erreichen und ihnen passende Arbeitsbedingungen zu bieten, kann in diesen Zielgruppen aber viele Antworten auf seine Personalfragen finden. Im Forum II erörtern wir praktische Beispiele zur Ausschöpfung dieser bisher häufig „übersehenen“ Fachkräfte.

• Döndü Kischkel, GRG Services Hamburg GmbH & Co. KG
• Christian Schroeder, Friedrich Karl Schroeder GmbH & Co. KG
• Moderation: Eliane Clauditz, Handwerkskammer Hamburg

[download]

FORUM III  Fachkräfte finden

Anzeigen in Tageszeitungen, Job-Portale im Internet oder Fan-Seiten in den sozialen Medien – längst gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, Fachkräfte auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen. Wie können auch kleinere Unternehmen angesichts dieser Vielzahl von Optionen die richtigen Methoden für ihre spezifische Situation finden und die Arbeitsgeberqualitäten ihres Unternehmens passend zur Zielgruppe präsentieren? Forum III gibt Aufschluss darüber, wie Mittelständler heute erfolgreich Fachkräfte suchen und finden.

• Andreas Roberg, OTON Die Hörakustiker GmbH
• Susann Tamschick, Dermalog Identification Systems GmbH
• Moderation: Carsten Klehn, freier Wirtschaftsjournalist

[download]